Schachaufgabe des Tages

Archive

Kategorien

Vereinspokal 2019

Ergebnisse der 1. Runde (Achtelfinale):

Volker Brüggestraß – Thomas Berens 0,5 – 0,5  Blitzen 2:0

Stephan Bußmann – Marcel Quast 0:1

Ulrich Meise – Albin Tuscher 1:0

Patrick Säglitz – Michael Kalle

Daniel Straetling – Jürgen Boost 0,5:0,5  Blitzen 0:2

Andreas Brodt – Robin Wüllner 0:1

Klaus Löffelbein – Wolfgang Schulz

Robin Schulz – Christin Pflieger

Bitte die fehlenden Partien bis Ende Juli spielen

Bericht von Ulrich Meise

Marcel konnte als Erster seine Partie gegen Stephan gewinnen. Wenn ich es richtig gesehen habe, gewann Marcel eine Figur. Jürgen tat sich schwer gegen Daniel. Deswegen wurde Remis vereinbart. Beim entscheidenden Blitzen konnte Jürgen auf Zeit gut mithalten und seine Stellung immer besser ausbauen. Beide malträtierten die Uhr und das Spielmaterial. Kommentar dazu: "Die machen die Uhr kaputt". Andreas musste in ziemlich ausgeglichener Stellung nach einem Fehler die Partie aufgeben. Ich spielte schlecht gegen Albin und verlor zwei Bauern. Als ich eigentlich schon auf verlorenem Posten stand, unterlief Albin ein Patzer. Entweder er verlor seinen Spirnger, oder er musste die beiden Mehrbauern wieder zurückgeben. Mein Freibauer auf der d-Linie entschied dann die Partie. Volker und Thomas mühten sich am längsten. Nach einigen Angriffsbemühungen, die nicht durchschlugen, machten sie remis. In der ersten Blitzpartie sah es lange Zeit nach Remis aus. Thomas verlor aber zunehmend die Übersicht und die Partie. In der zweiten Partie konnte Volker die Dame von Thomas undeckbar angreifen. Somit war die Sache entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Vereinsabend

Freitag, 24. Mai im CVJM-Heim
(Training)

Nächstes Jugendtraining

Mittwoch, 29. Mai im CVJM-Heim

Nächste Termine

DWZ

Elo