Schachaufgabe des Tages

Archive

Kategorien

Wiederaufnahme des Vereinsabends Teil II

Bericht von Marcel Quast

Zum zweiten Vereinsabend nach der Corona-Pause sind sieben SpielerInnen erschienen, damit zwei weniger als die Woche zuvor. Wir haben ein vollrundiges Turnier mit einer Bedenkzeit von 6 Minuten plus 3 Sekunden pro Zug gespielt. Für Bernd begann der Abend nicht gut, denn gleich die ersten drei Partien gingen für ihn verloren, eine davon gegen Stephan. Dies blieb zwar dessen einziger Sieg, doch spielte er recht stark auf, da er sowohl gegen mich, als auch in anderen Partien besser stand, doch am Ende fehlte ihm die nötige Konsequenz, um mehr zu erreichen. Die entscheidende Partie für den Turniersieg fand bereits in Runde 3 statt, als Volker mich bezwingen konnte. Zwar verlor auch er noch eine Partie gegen Christin, doch da stand er bereits als Sieger fest, da er zwingend die bessere SoBerg als ich besitzen würde. Genau wie ich liefen Patrick und Jürgen mit ihrer Konkurrenz punktgleich ins Ziel und wiesen die schlechte Feinwertung auf.

Rangliste: Stand nach der 7. Runde 
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte SoBerg
1. Brüggestraß,Volker 1997 ** 1 0 1 1 1 1 5.0 13.00
2. Quast,Marcel 2270 0 ** 1 1 1 1 1 5.0 11.00
3. Pflieger,Christin 1792 1 0 ** 1 0 0 1 3.0 9.00
4. Säglitz,Patrick 1698 0 0 0 ** 1 1 1 3.0 5.00
5. Gottmann,Bernd 1968 0 0 1 0 ** 1 0 2.0 5.00
6. Boost,Jürgen 1787 0 0 1 0 0 ** 1 2.0 4.00
7. Bußmann,Stephan 1113 0 0 0 0 1 0 ** 1.0 2.00

Nächster Vereinsabend

Freitag, 23. Oktober im CVJM-Heim

Nächstes Jugendtraining

Vorerst fallen alle Trainings aus!

Nächste Termine

  • No Events

Interessante Turniere

DWZ

Elo