Schachaufgabe des Tages

Archive

Kategorien

Sieg der 2. Mannschaft und gleichzeitige Rettung vor dem Abstieg!

Br. Rangnr. SC Gerthe – Werne 2 DWZ Rangnr. SV Wattenscheid 4 DWZ 4,5:3,5
1 9 Steinke, Matthias 1787 28 Kotulla, Günter 1746 1:0
2 10 Boost, Jürgen 1797 29 Hielscher, Klaus-Peter 1664 ½:½
3 11 Ulrich, Robin 1632 31 Koch, Guido 1573 1:0
4 12 Gawlick, Matthias 1523 32 Meier, Manfred 1556 -:+
5 13 Tuscher, Albin 1607 4003 Schneider, Hanne 1369 ½:½
6 15 Straetling, Daniel 1450 4005 Streier, Wilhelm 1269 1:0
7 16 Wüllner, Robin 1421 36 Gallert, Marc 1090 ½:½
8 2001 Säglitz, Patrick 1726 37 Gallert, Jan 1008 0:1

Bericht von Jürgen Boost

Da Matthias G. aus gesundheitlichen Gründen nicht spielen konnte, gaben wir die Partie am 4. Brett auf. Trotzdem entwickelten sich die Partien an allen anderen Brettern recht günstig. Albin verständigte sich mit seiner Gegnerin auf ein Remis. Kurz darauf verwandelte Daniel seinen Eröffnungsvorteil in einen Gewinn. Robin W. einigte sich mit seinem Gegner auf ein Remis. Da Robin U. deutlich besser stand und auch Patrick eine Mehrfigur hatte, bot auch ich in leicht besserer Stellung ein Remis an. Patrick unterlief dann in gewonnener Stellung ein großer Patzer, so dass er das Spiel noch verlor. Robin U. setzte dann seine klar bessere Stellung in einen Gewinn um. Matthias S. hatte am 1. Brett die französische Verteidigung gewählt. Nach der Abtauschvariante des Gegners verbesserte er seine Stellung stetig und gewann Schritt für Schritt drei Bauern. Nach fünf Stunden sah der Gegner ein, die klar verlorene Stellung nicht weiterzuspielen und gab auf. Damit haben wir vor der letzten Runde den Klassenerhalt gesichert und drei Punkte Vorsprung vor dem Vorletzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächster Vereinsabend

Freitag, 21. Juni im CVJM-Heim

Nächstes Jugendtraining

Mittwoch, 19. Juni im CVJM-Heim

Nächste Termine

DWZ

Elo