Schachaufgabe des Tages

Archive

Kategorien

Beendigung der Saison 2019/2021 und Start der Saison 2021/2022

Wie geht es weiter mit dem Schachleben insgesamt und wie geht es mit unserem Verein weiter? Auf diese Fragen soll an dieser Stelle eingegangen werden.

Der Vorstand des Vereins hat am 6.5.2021 online getagt. Insbesondere ging es um die Frage, ob wir eine Jahreshauptversammlung online abhalten sollten. Nach Abwägung aller Für- und Widerargumente kamen wir zur Entscheidung, auf solch eine online abzuhaltende Jahreshauptversammlung zu verzichten. Stattdessen werden wir am 2.7.2021 alle Mitglieder zu einem Meinungsaustausch einladen (also auch online; obwohl ich persönlich noch die Hoffnung habe, ab diesem Termin wieder im Spiellokal auflaufen zu dürfen). Detaillierte Infos werden noch folgen.

Denn dieser Termin wird dann schon in dem Zeitraum liegen, zu dem übergeordnete Ebenen den Spielbetrieb wieder aufgenommen haben werden. Die höchste Ebene, der deutsche Schachbund, hat für den 19. und 20.6. die restlichen Partien der 2. Bundesliga angesetzt. Daraus resultieren Absteiger auf die NRW-Ebene. In NRW hat man sich daher entschlossen, die restlichen Begegnungen der Saison 2019/2021 ab dem 26.6.2021 anzusetzen. Der Verband ist diesem Beispiel gefolgt und wird ab dem 4.7.2021 die restlichen Mannschaftskämpfe ansetzen.

Für unsere 1. Mannschaft bedeutet dies, dass wir am 4.7. ein Heimspiel haben, um die ausgefallene 6. Runde (wer erinnert sich noch an den Grund? Es war der Sturm!) nachzuholen. Alle angesetzten Mannschaftskämpfe sind ein Angebot, die restlichen Runden noch vor Ende des möglichen Spieljahres (31.8.) zu absolvieren. Mannschaften, die dieses Angebot annehmen, erhalten natürlich die Möglichkeit sich in der Tabelle zu verbessern. Der Tabellenstand unserer 1. Mannschaft ist übrigens so gut, dass auch im Falle des Nichtantritts kein Abstieg droht. Für den Verband gab es aus rein rechtlichen Gründen nur die Alternative des Abbruchs der Saison, was beispielsweise in unserer Gruppe bedeutet hätte, dass Unser Fritz aufgestiegen wäre, da sie eine Begegnung mehr absolviert hatten.

Für die 2. Mannschaft würde es am 28.7.2021 weitergehen (Termine sind wie stets dem Ergebnisportal zu entnehmen). Die genannten Termine liegen nun in den Schulferien!

Im Bezirk müsste die oberste Klasse, in der unser Verein nicht vertreten ist, die Saison wegen der dann anstehenden Stichkämpfe noch im Juli beenden. Die Kreisliga, in der unsere 3. Mannschaft sensationell Tabellenführer ist, muss für die beiden letzten Runden nur das Saisonende (31.8.) beachten. Ob im Bezirk jedoch überhaupt gespielt wird, ist eher zu bezweifeln, da es um keine Qualifikationen geht. Für unsere 4. Mannschaft war die Saison noch vor Beginn der Pandemie rechtzeitig beendet.

Die dann folgende Saison wird nach den Herbstferien starten. 

Alle Beschlüsse hängen von der Entwicklung der Pandemie ab und müssen selbstverständlich mit den behördlichen Verordnungen vereinbar sein. Daher hat sowohl der BSA (am 19.6.) als auch der VSA (am 29.6.) eine weitere Sitzung, um die Termine zu bestätigen oder notfalls zu kippen.

Für Nachfragen stehe ich gerne zur Verfügung

Klaus Löffelbein

Vereinsvorsitzender und Mitglied im BSA und VSA

Nächster Vereinsabend

Freitag, 24. September im CVJM-Heim

Nächstes Jugendtraining

Vorerst fallen alle Trainings aus!

Unser Verein auf Lichess

Für Mitglieder und Freunde des Vereins

Zum Lichess-Team

Nächste Termine

Interessante Turniere

DWZ

Elo